DEFR

Cendres+Métaux - 125 Jahre Erfolgsgeschichte

Cendres+Métaux kann im Jahr 2010 auf 125 Jahre Unternehmensgeschichte zurückblicken.

Im Jahre 1885 gründete Louis Aufranc in Biel an der Eisengasse eine kleine Schmelzerei, welche sich mit der Aufarbeitung von Edelmetall-Schmelzgut befasste. 39 Jahre später, wir schreiben das Jahr 1924, fusionierten die Firmen Aufranc und Zanelli, welche sich hauptsächlich mit der Aufbereitung edelmetallhaltiger Rückstände aus der Uhrengehäuseindustrie und alter Schmuckstücke beschäftigte. Es entstand die Aktiengesellschaft Cendres+Métaux SA.

Cendres+Métaux ist nicht nur für die Herstellung von hochpräzisen und qualitativ hochwertigen Produkten bekannt, sondern auch als zuverlässiger und beliebter Arbeitgeber. Sie bietet überdurchschnittliche Sozialleistungen und moderne Arbeitsplätze mit interessanten Perspektiven und einem zeitgemässen Arbeitsmodell an. Bei Cendres+Métaux werden Lernende in zehn verschiedenen Berufsrichtungen ausgebildet. Die Mitarbeiter werden auf die Bedürfnisse des Unternehmens ausgerichtet und zielorientiert aus- und weitergebildet. Motivierte und kompetente Mitarbeitende sind das zentrale Element zum Erfolg.

Beweis dafür ist der im Jahre 2008 erworbene Unternehmerpreis Espace Mittelland. Weiter akquirierte sie die Firma Galétan SA im selben Jahr, ein Unternehmen, welches sich auf die Fertigung von Schwungmassen und Segmenten der Uhrenindustrie spezialisiert hat. Im Folgejahr konnte durch die Übernahme der Metalor Dental AG, die Marktposition im Bereich der Dentalmedizin erheblich erweitert werden.

Trotz der rasant wachsenden Unternehmensgrösse, steht der Kunde bei Cendres+Métaux immer an erster Stelle und erhält kompetente Unterstützung und Beratung von Fachspezialisten. Die Produkte und Dienstleistungen sind auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt und erfüllen selbstverständlich die gesetzlichen Vorlagen. Ausser der Produktion von mikromechanischen Teilen, stellt sie auch Dienstleistungen wie Laboranalytik, Werkstoffprüfung, Oberflächenveredelung und Verpacken zur Verfügung.

Was den Umweltschutz betrifft, ist Cendres+Métaux ebenfalls eine Vorzeigefirma. Sie setzt Energie und Rohstoffe optimal ein und reduziert die Umweltbelastung.

Die Kombination von Erfahrung und Innovation bringt vielversprechende Lösungen und sollen den zukünftigen Erfolg sichern. Freddy Lei (CEO) unterstreicht: „Wir sind stolz, dass unsere Kunden seit 125 Jahren auf die Fähigkeit von Cendres+Métaux vertrauen. Die Cendres+Métaux Gruppe ist ausgezeichnet positioniert und hat alle Voraussetzungen, um auch in den kommenden Jahren erfolgreich am Markt zu bestehen.“

Veröffentlicht am:
12:48:37 20.07.2010 |